Mitten in der Altstadt von Taormina gelegen ist die Villa Gaia, eine zauberhafte alte Residenz, nur ca. 30 m vom Dom entfernt, einem eindrucksvollen Beispiel gotischer Baukunst in Sizilien, und vom lebhaften Corso Umberto, der eleganten Flaniermeile der Stadt mit all ihren Geschäften, Bars, Antiquitätenhändlern und exklusiven Boutiquen. Die Villa Gaia liegt in einer besonders ruhigen und reizvollen Ecke, einer wahren Oase der Ruhe mit atemberaubender Aussicht auf die Ionische Küste mit ihrem herrlichen azurblauen Meer, auf den Dom aus dem XV. Jhdt. und auf die imposante Silhouette des Ätna, des höchsten Vulkan Europas mit seinen von tiefgrünen Zitrushainen und Weinreben bedeckten Hängen.

Lassen Sie sich verzaubern von diesem paradiesischen Fleckchen Erde, dem idealen Ort für unvergessliche Ferien im Zeichen der Entspannung. In unmittelbarer Nachbarschaft der Villa reihen sich historische und kulturelle Highlights aneinander wie der Palazzo Corvaja mit dem sizilianischen Volkskundemuseum, die Kirche San Pancrazio, der wunderschöne Stadtpark mit seiner üppigen mediterranen Vegetation und natürlich vor allem das berühmte Griechisch-Römische Theater.

Und in der näheren Umgebung sollte man sich das fantastisch gelegene Bergdorf Castelmola (5 km von Taormina) nicht entgehen lassen, das wie ein Adlerhorst zwischen Felsen und Himmel hoch über der Stadt thront und eine traumhafte Aussicht bietet, sowie z.B. die Alcántara-Schlucht mit gleichnamigem Flusspark (25 km von Taormina), ein steiler, vom Fluss Alcántara in den Fels gegrabener Canyon, den bis zu 50m hohe Wände aus Lavastein einrahmen.

Mit dem Auto: Autobahn A 18 Messina-Catania. Ausfahrt Taormina und nach Verlassen der Mautstation dem Straßenverlauf ca. 4 km in Richtung Stadtzentrum, Ortsteil Porta Messina, folgen, bis Sie am Eingang zur Stadt ankommen, wo sich auch das mehrgeschossige Parkhaus Parcheggio Lumbi befindet. Fahren Sie neben dem Parkhaus in den Tunnel und folgen Sie beim Verlassen des Tunnels der bergan führenden Straße zur Südseite Taorminas, Porta Catania. Auf der kleinen Piazza vor dem Stadttor Porta Catania biegen Sie nach links in eine enge Straße ein und Sie sind nach wenigen Metern in der Via Fazzello Nr. 34, der Adresse des Hotels Villa Gaia.

Mit dem Zug: Bahnstation Taormina – Giardini Naxos. Egal aus welcher Richtung Sie kommen, nehmen Sie die Bahnlinie Messina-Catania-Syrakus und steigen an der Station Taormina aus. Von hier aus können Sie ein Taxi nehmen, das Sie direkt zur Villa Gaia bringt, oder einen Linienbus, der den Bahnhof unten am Meer mit dem Busterminal oben in Taormina verbindet, von wo aus Sie dann für den Rest der Strecke ein Taxi nehmen. Die Entfernung vom Bahnhof zum Hotel beträgt ca. 2 km.

IN AEREO: Aeroporto Internazionale di Catania “Vincenzo Bellini”.

Mit dem Flugzeug: Internationaler Flughafen Catania “Vincenzo Bellini”. Um vom Flughafen zur Villa Gaia zu gelangen, haben Sie drei Möglichkeiten:

  1. Einen Wagen mieten und wie oben beschrieben über die Autobahn A 18 Catania-Messina, Ausfahrt Taormina, direkt zum Hotel fahren. Am Flughafen Catania sind alle großen Mietwagengesellschaften vertreten.
  2. Ein Taxi direkt bis zur Villa Gaia nehmen.
  3. Einen Überland-Linienbus vom Flughafen direkt nach Taormina nehmen, die Fahrt dauert ca. 1 Stunde.